Wieso muss man sich bei imiji anmelden?

Du bist hier:
← AlleThemen
Inhalt

App und Webportal

imiji ist die einzige Foto-Anwendung auf dem Markt, die sowohl eine App als auch ein Webportal anbietet.

Im Gegensatz zu anderen Apps, die nur auf dem Handy funktionieren und Eure Bilder nicht auch über den Browser auf dem Computer zur Verfügung stellen, könnt Ihr bei uns alle Bilder in ihrer Original-Qualität auch auf dem Computer anschauen, herunterladen und bearbeiten. Und umgekehrt könnt Ihr über das Webportal auch Bilder von anderen Geräten, zum Beispiel einer Digitalkamera, in Euer imiji-Album laden.

Dieser riesengroße Vorteil, sich von jedem Gerät, Betriebssystem und ortsunabhängig auf die Alben einloggen zu können, benötigt allerdings eine eindeutige Identifizierung des Nutzers. Und die ist mit einer einfachen E-Mail und einem Passwort auch schon gelöst.

Gästeverwaltung

Außerdem stellt imiji dadurch sicher, dass niemand außer den eingeladenen Gästen auf die Bilder Zugriff hat. Denn ein anonymer Zugang ermöglicht auch immer den Missbrauch. Und über die Gästeverwaltung hast Du zudem immer die Kontrolle darüber, wer das Album sehen darf und natürlich auch, wer schon teilgenommen hat. (Lies mehr darüber unter dem Stichwort Gästeverwaltung.)

Ein weiterer Vorteil ist, dass alle hochgeladenen Bilder schon der entsprechenden Person zugeordnet sind und nach diesem Kriterium auch sortiert werden können. Das würde bei einer anonymen Nutzung ebenfalls nicht gehen. All das gibt Euren Teilnehmern ein großes Gefühl der Sicherheit und einen geschützten Raum für Eure wertvollen Bilder.

Keine sinnlose Datensammlung

Dabei sammelt imiji keine sinnlosen Daten: Für eine Anmeldung braucht es nur eine E-Mail-Adresse. Persönliche Daten wie Anschrift oder Geburtsdatum fragt imiji nicht ab. Denn Datensparsamkeit ist in der heutigen Zeit immer wichtiger, und Daten, die wir nicht brauchen, müssen wir auch nicht haben.